Nota ikona

Recenzije Tantum Ergo Sacramentum SATB, Glas

Thanks for posting a review!

Sviđa li vam se ovo?

Sviđa li vam se Cantorion?

Natrag Dodaj recenziju

12 recenzija

Tantum Ergo Sacramentum SATB, Glas Rating: 4.46 out of 5 based on 13 reviews.
    • Nach dem 2. Vatikanischen Konzil wurden die Gläubigen der Welt nicht vereint, sondern getrennt. Vorher konnte ich, egal in welchem Land, die Messe mitverfolgen mit den Antwortren auf lateinisch. Heute geht es nicht mehr, da andere Landessprachen fremd sind. Ich habe meine Tochter 2008 in der rumänischen Bukowina (früher Österreich) taufen lassen. Der Priester hatte nichts, um die Taufe in lateinisch abzuhalten. WIR BENÖTIGTEN BEI JEDER ANTWORT EINEN DOLMETSCHER. Niemand kann sagen, es wurde abgeschafft damit jeder die Messe mitverfolgen kann. Die Gebetsbücher waren so aufgeteilt, das das Lateinische und das Deutsche zu lesen war. Um so mehr modernisiert wird, um so mehr werden austreten. Die Kirchen sind selber schuld.
      Reinhold, 68 Jahre

    • Reinhold · 22 Април 2017
    • da quando la chiesa dopo il concilio vaticano secondo si e' ammodernizzata,le preghiere,e le lodi,cantate in italiano hanno perso il suo fascino..

    • enrico ludovico chiaravalli · 24 Април 2016
    • BELLA POR EXCELENCIA, UN HIMNO AL AMOR

    • CLAUDIA · 15 Март 2016
    • Eccezionale questo sito, che la benedizione di Dio non vi manca mai. Grazie!

    • David Benoit · 27 Фебруар 2016
    • Ottima trascrizione

    • Laura Gobetti · 27 Фебруар 2016
    • grazie per il proezioso servizio alla musica

    • francesco avanzini · 11 Април 2013
    • Lindo canto

    • Maricela Garcia · 6 Септембар 2012
    • Magnifique cantique

    • pierre olivier · 16 Октобар 2011
    • me gusta

    • Dani Puig · 26 Јул 2011
    • Dieses Lied behalte ich in mir, als eines der schönsten meiner Ministrantenzeit.
      Ich bin heute 62 Jahre.

    • Reinhold · 15 Април 2011
    • bel canto gregoriamo

    • giosue' · 24 Фебруар 2011
    • Esta é minha primeira visita, nao posso julgar ainda.

    • Alcíone Veloso · 12 Октобар 2010